Mecklenburger

Mecklenburger

Kategorie: Warmblüter
Herkunft: Deutschland
Größe: 160-170 Zentimeter (Stockmaß)
Gewicht: 535-688 Kilogramm

Eigenschaften der Mecklenburger

Beschreibung der Rasse

Mecklenburger Pferde sind eine alte deutsche Pferderasse. Sie ähneln mit ihrem Äußeren den Hannoveranern. Sie sind im Vergleich etwas kleiner gebaut als der Hannoveraner.

Farben

Sie kommen am häufigsten in der Farbe Fuchs und braun vor. Jedoch sind in der Zucht auch alle anderen Farben und Abzeichen erlaubt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aussehen

Sie verfügen über eine sehr starke Bemuskelung und einen starken Knochenbau. Das Gebäude wirkt sehr ausgeglichen und gerade der Kopf mit den wachen und stolzen Augen macht sie zu Pferden, die unter Pferdekennern sehr beliebt sind.

Wesen und Charakter der Mecklenburger

Diese Rasse steigt sich stets leistungs- und arbeitswillig. Sie überzeugen durch ihre Gutmütigkeit und Freundlichkeit. Die Faktoren machen sie zu sehr beliebten Reitpferden. Im Sport zeigen sie sich jedoch auch oft temperamentvoll. Dies macht sie nur bedingt geeignet für Einsteiger und ängstliche Reiter.

Erziehung

Sie sind leicht zu trainieren. Dies liegt an der freundlichen und offenen sowie leistungsbereiten Art. Sie werden sehr häufig im Springsport eingesetzt und können sogar als leichtes Kutschpferd genutzt werden.

Besonderheiten

Leider ist Zahl der Mecklenburger stark gesunken. Der Bestand wird auf 1.500 Vertreter der Rasse geschätzt.

Entschuldigung - das darf nicht kopiert werden ....

Pferdezubehör - Pferdemagazin - Reitzubehör auf ➡️ ❤️Pferd Reiter Pony.de
Logo