Warum immer mehr Menschen in Deutschland Pferde halten

Warum immer mehr Menschen in Deutschland Pferde halten

Das Pferd gilt nicht gerade als klassisches Haustier, kommt aber hinsichtlich der Beliebtheit aber durchaus an klassische Haustiere heran. Es ist bekannt, dass Katzen und Hunde in Deutschland zu den beliebtesten Haustieren zählen.

Das Pferd genießt aber eine Art Sonderstellung. Man könnte es fast schon mit einer heroischen Bewunderung beschreiben, die dem Pferd entgegengebracht wird. Nicht umsonst wird es auch in vielen Filmen als Held dargestellt und in den Mittelpunkt gerückt.

Zwar lässt sich das Pferd auch nicht als klassisches Haustier im eigenen Haushalt halten (es sei denn, Sie leben auf einem Bauernhof und halten es im eigenen Stall), aber viele besitzen dennoch ein Pferd und es wird auf einem Bauernhof oder Reitstall gepflegt.

Die artgerechte Haltung des Pferdes

Gerade deshalb ist es umso mehr von Bedeutung, dass Sie das Pferd auch artgerecht und gut halten. Vor allem die Ernährung ist für Ihr Pferd vielleicht noch wichtiger als die für Ihr anderes Haustier. Zwar sollten Sie auch bei der Katzen- und Hundenahrung auf Qualität achten, aber bei einem Pferd ist dies noch wichtiger.

Schließlich möchten Sie auch das Beste für Ihr Tier und sollten sich daher ernsthafte Gedanken über das Wohlergehen machen. Ein fremdbestimmtes Leben ist mit Sicherheit nicht das, was das Beste für Ihr Pferd ist. Viel eher sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie Ihrem Pferd ein selbstbestimmteres Leben ermöglichen können.

Eine moderne Haltung inkludiert aber auch die beste Tiernahrung die Sie Ihrem Pferd geben können. Wenn Sie Pferdefutter kaufen, dann sollten Sie auf die zwei wichtigen Komponenten beim Futter achten.

Auf welches Pferdefutter sollten Sie bauen

Das Pferdefutter sollte aus rohfaserreichem Raufutter und konzentriertem Kraftfutter bestehen. Zu Ersterem gehören etwa das Weidegrad oder Heu bzw. Stroh. Zu den wichtigsten Kraftfutterquellen zählt man heute Hafer, Mais oder Gerste. Auch viele Mischfuttervarianten finden sich darunter und liefern die nötige Energie für Ihr Pferd.

Sie werden erstaunt sein, dass Ihr Pferd wie Sie selbst ebenso Vitamine benötigt. Die zuvor erwähnten Futterquellen bieten Ihrem Pferd eine perfekte Vitaminquelle. Auch aus diesem Aspekt heraus ist das Kraftfutter so wertvoll für Ihr Pferd. Das Kraftfutter dient aber auch als Alternative im Winter, wenn natürliche Nahrungsquellen nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind.

Pferdefuttersorten: Der Unterschied zwischen pelletiertem und nicht pelletiertem Futter

Pelletiertes Futter ist eine Art Pferdefutter, das aus Heu, Körnern und anderen Zutaten hergestellt wird. Es kann in Form von Pellets oder Würfeln an Pferde verfüttert werden.

Pellets werden zu einer langen zylindrischen Form gepresst und den Pferden in einem Futtersack oder -eimer verabreicht.

Würfel sind kleine quadratische Nuggets, die Pferden auf die gleiche Weise wie Pellets verabreicht werden.

Die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für Pferde

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Pferdes. Pferde müssen eine Vielzahl von Nährstoffen zu sich nehmen, um zu wachsen, Muskelmasse zu erhalten und gesund zu bleiben. Eine ausgewogene Ernährung umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Nährstoffe wie Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Vitamine und Mineralstoffe.

Protein ist ein wichtiger Nährstoff in der Ernährung eines Pferdes. Es ermöglicht Pferden, die Muskelmasse zu erhalten und effizienter zu wachsen. Pferde benötigen Eiweiß in ihrer Ernährung, um ein gesundes Immunsystem und einen niedrigen Blutdruck zu unterstützen. Kohlenhydrate liefern Energie für den Körper des Pferdes und sind auch eine wichtige Energiequelle für das Verdauungssystem.

Pferde verbrennen während des Trainings Kohlenhydrate als Brennstoff, daher sollten sie täglich viele Kohlenhydrate zu sich nehmen, um ihren Bedarf zu decken. Kohlenhydrate fördern die Wachstum bei Pferden und kann auch helfen, ein gesundes Körpergewicht zu halten. Fett ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung, der dem Körper Energie liefert und dazu dient, essenzielle Nährstoffe durch den Blutkreislauf des Pferdes zu transportieren. Das im Körper des Pferdes gespeicherte Fett hilft bei der Isolierung bei kaltem Wetter.

Entschuldigung - das darf nicht kopiert werden ....

Pferdezubehör - Pferdemagazin - Reitzubehör auf ➡️ ❤️Pferd Reiter Pony.de
Logo