Falabella

Falabella

Falabella

Kategorie: Ponys
Herkunft: Argentinien
Größe: Stockmaß: bis 86 Zentimeter
Gewicht: 55-88 Kilogramm

Eigenschaften der Falabella

Beschreibung der Rasse

Das Falabella ist die kleinste Pferderasse der Welt. Wegen der geringen Größe werden Falabellas häufig im Zirkus oder bei Shows eingesetzt. Falabellas stammen im Ursprung aus Argentinien. Fohlen dieser Rasse sind sehr klein und werden häufig über einen Kaiserschnitt entbunden, um Fohlen und Stute zu entlasten.

Farben der Falabella

Sie kommen in allen Farben vor.

Das Aussehen

Dichte Mähne, kleiner Kopf mit zartem Ausdruck. Bei der Zucht wird viel Wert auf kräftige Beine gelegt. Die kleine Statur ist jedoch das Hauptmerkmal dieser Rasse. Die Farbe spielt bei der Zucht keine ausschlaggebende Rolle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wesen und Charakter Falabella

Falabellas sind intelligent und ruhig. Jedoch haben Falabellas genau wie andere Ponys einen sehr eignen Kopf. Die kleinste Rasse der Welt vertraut dem Menschen sehr und ist umgänglich und lernwillig.

Erziehung

Als Reitpferd kann man das Falabella nicht ausbilden. Vielmehr wird es in Zirkuslektionen trainiert und als Kutschpony ausgebildet. In den USA werden die kleinsten Pferde der Welt auch als Haustiere gehalten. Die Kritik dagegen ist stark, aber die Regierung hat keine Gesetze gegen diese Haltung verabschiedet.

Besonderheiten

Falabellas haben eine Rippe weniger als andere Pferde und Stuten tragen 2 Monate länger aus als andere Ponys. Sie sind krankheitsanfällig und wenig robust.

Entschuldigung - das darf nicht kopiert werden ....

Pferdezubehör - Pferdemagazin - Reitzubehör auf ➡️ ❤️Pferd Reiter Pony.de
Logo